top of page

Hinter den rosa Kulissen der Brustkrebs-Industrie

Updated: Nov 6, 2018


Verschönerung, Oberflächlichkeit, sexuelle Anspielung: Zurückblickend auf den Oktober, der weltweit auch als Brustkrebsmonat gilt, legen wir Ihnen eine Videoproduktion ans Herz, die es wagt, hinter den Kulissen der rosa Kampagnen zu blicken.

Dr. med. Thanasis Bagatzounis, der sich 30 Jahre mit dem Thema als Krebsarzt befasst, beleuchtet die Hintergründe der pink Bewegung:


Folgende Aspekte werden u.a. angesprochen:


- Wie wurden die meisten Frauen früher behandelt?

- Welcher ist der Verdienst der modernen Wissenschaft?

- Was haben die Sensibilisierungskampagnen bewirkt?

- In welchem Alter erkranken Frauen mit familiärem Brustkrebs?

- Was hat die Screening Mammographie erreicht?

- Wie ist das Verhältnis von Europa Donna zur Pharmaindustrie?

- Stellt der nichtmetastatische Brustkrebs einen attraktiven Markt dar?

- Wie ist das Verhältnis der Susan G. Komen Foundation zur Großindustrie?

- Wie unabhängig ist die Krebsforschung?

- Wofür stehen die Aktivistinnen Breast Cancer Action?

- Verlieren Frauen ihren Job, wenn der Arbeitgeber von der Krankheit erfährt?

- Gibt es Frauen, die ihre Krankheit ausnutzen?


 

Kommentare


bottom of page